17. Februar 2020  
Praxis Räumlichkeiten

Fango ist ein Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs.

Die Fangopackung

Krankengymnastik zur Rückenkräftigung Fango-Temperatur 45° - 50°
Krankengymnastik zur Schulterstabilisierung

Die Fangopackung ist eine Schlammpackung mit einer Schichtdicke von ca. 3 cm und wird an erkrankten Bereichen des Körpers angewendet. Zur optimalen Wärmespeicherung wird der Patient mit Handtüchern und/oder Wolldecken eingehüllt. Die Anwendungsdauer der Behandlung wird individuell auf die Bedürfnisse des Patienten angepasst. Die Wärme der Fangopackung dringt tief in das Gewebe ein und kann dieses somit lang anhaltend und wirkungsvoll erwärmen. Die Durchblutung wird stark angeregt.

Oft werden Fangopackungen in Kombination mit Massagen und Bewegungstherapien wie Krankengymnastik angewandt.

Wartebereich 2